Dr. phil. Ellen Grünkemeier

Dr. Ellen Grünkemeier, PD
Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Adresse
Königsworther Platz 1
30167 Hannover
Gebäude
Raum
708
Adresse
Königsworther Platz 1
30167 Hannover
Gebäude
Raum
708

SCHWERPUNKTE IN FORSCHUNG UND LEHRE

Dr. Ellen Grünkemeier teaches British studies with a focus on literature and its cultural, historical and political contexts, from Shakespeare's plays to contemporary fiction. Her research interests include 19th-century and working-class literature, the new literatures in English, postcolonial theories and cultural studies. After the completion of her PhD project in 2010, her book Breaking the Silence. South African Representations of HIV/AIDS was published by James Currey in 2013. In her second book project on , she analyses the working and living conditions of the working classes. Together with Prof. Dr. Jana Gohrisch, she co-edited the collection of essays Listening to Africa. Anglophone Literatures and Cultures (2012) and the proceedings of the 2011 conference of the Association for the Study of the New Literatures in English Postcolonial Studies Across the Disciplines (2013). Moreover, she compiled the collection South African Short Stories in English (with Henning Marquardt, 2014). 

LEBENSLAUF

  • Beruflicher Werdegang

    April 2019-September 2020
    Vertretungsprofessorin für Neuere und Neueste Britische Literaturwissenschaft im Globalen und Postkolonialen Rahmen an der Universität Leipzig  

    Oktober 2006-März 2019
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin, British and Postcolonial Studies, Leibniz Universität Hannover 

    Juli 2004-September 2006
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der britischen Kulturwissenschaft an der Universität Dortmund

  • Ausbildung

    2011-2020
    Arbeit am Habilitationsprojekt zu Appropriations of Time and Space in Industrial Capitalist England - Historical Cultural Studies in Practice

    Dezember 2010
    Promotion in der anglistischen Literatur- und Kulturwissenschaft mit dem Prädikat summa cum laude

    Juli 2004-Dezember 2010
    Dissertation zu Breaking the Silence. South African Representations of HIV/AIDS bei Prof. Dr. Jana Gohrisch und Prof. Dr. Jürgen Kramer (Dortmund)

    März-September 2007
    Forschungsaufenthalt an der University of the Western Cape in Kapstadt (Südafrika) 

    Juni 2004 
    1. Staatsexamen 
    Thema der Staatsarbeit: "Die Haut als Projektionsfläche von Selbst- und Fremdbildern - Untersuchungen zu Texten von D. Marechera, T. Morrison, G. Nichols und J.E. Wideman"

    Oktober 1998-Juni 2004
    Lehramtsstudium für die Sekundarstufen II und I: Anglistik/Amerikanistik und Germanistik an der Universität Dortmund und der University of Leeds 

    September 1997-Juli 1998
    Auslandsaufenthalt in Cambridge (Großbritannien) 

    Juni 1997
    Abitur in Halle/Westf. 

  • Mitgliedschaften und Ämter

    Mitgliedschaften

    Arbeitskreis Cultural Studies 

    Centre for Atlantic and Global Studies der Leibniz Universität Hannover 

    Deutscher Anglistenverband 

    Gesellschaft für Anglophone Postkoloniale Studien (GAPS) e.V. (bis 2014: Gesellschaft für die Neuen Englischsprachigen Literaturen, GNEL; 2009-2013: Mitglied des Beirats) 

    Gesellschaft für das Studium der britischen Kulturen (GSBK) e.V. (2005-2007: Web-Administratorin; 2007-2011: Mitglied des Beirats) 

    Gutachtertätigkeiten

    Peer Reviews für die Zeitschriften

    • Journal of Commonwealth Studies (seit 2016)
    • Journal of African Cultural Studies (seit 2015)
    • Journal for the Study of British Cultures (seit 2013)
  • Konferenzorganisation

    Juli 2018
    Auftakttreffen für geplantes DFG-Netzwerk zu "Methodologies of Economic Criticism" 

    Januar 2018
    Arbeitskreis Cultural Studies, Leibniz Universität Hannover 

    September 2017
    Anglistentag-Sektion "The Value of Economic Criticism Reconsidered: Approaching Literature and Culture through the Lens of Economics," Regensburg (mit Nora Pleßke und Joanna Rostek) 

    Januar 2016
    Arbeitskreis Cultural Studies, Großbritannien-Zentrum der Humboldt-Universität zu Berlin 

    Januar 2015
    Arbeitskreis Cultural Studies, Leibniz Universität Hannover 

    September 2014
    Panel "Representations of HIV/AIDS in Southern Africa: Literature, Art and Film" bei der Tagung der African Studies Association of the UK, Sussex (Großbritannien) (mit Lizzy Attree) 

    Juni 2013
    Tagung "Approaching South Africa through the Lens of Literature, Culture, History and Education," Leibniz Universität Hannover 

    Januar 2013
    Arbeitskreis Cultural Studies, Leibniz Universität Hannover 

    Juni 2012
    Arbeitskreis Cultural Studies, Leibniz Universität Hannover 

    Juni 2011
    Jahrestagung der Gesellschaft für die Neuen Englischen Literaturen "Postcolonial Studies across the Disciplines," Leibniz Universität Hannover (mit Jana Gohrisch) 

    September 2009 
    Summer School der Gesellschaft für die Neuen Englischen Literaturen "Connecting Cultures," Leibniz Universität Hannover (mit Studierenden) 

    Oktober 2006
    Kulturwissenschaftliche Tagung "Warten auf Bond," Bochum (Kooperation der Anglistik-Institute der Universitäten Bochum und Dortmund) 

  • Drittmittel und Stipendien

    In Vorbereitung 
    Antrag auf DFG-Netzwerk zu "Methodologies of Economic Criticism" (mit Nora Pleßke und Joanna Rostek) 

    April 2012-März 2014
    Forschungsprojekt "Was ist neu am 'Neuen Südafrika'? Literarische und kulturelle Entwicklungen des 20. und 21. Jahrhunderts" 
    Fördervolumen: €46.815, niedersächsisches Programm "Wege in die Forschung" für junge Wissenschaftler/innen

    Juni 2011
    Jahrestagung der Gesellschaft für die Neuen Englischsprachigen Literaturen "Postcolonial Studies across the Disciplines" (mit Jana Gohrisch) 
    Fördervolumen: €19.946 

    März-September 2007
    Doktorandenstipendium für Südafrika 
    Fördervolumen: €7.552, DAAD